Das Jahr 2020 im Döbelner Tennisclub 05 e.V.

 

        ,, Das“ Corona- Jahr; oder nur ,,ein“ Corona – Jahr ??

        -----------------------------------------------------------------

 

Die Wintersaison 2019 / 2020 wurde wegen Corona schon nicht zu Ende gespielt.

Das war für alle eine vollkommen neue und ungewohnte Situation. Kein Training mehr in der Halle.

Dann kam Unruhe und Unsicherheit zur Sommersaison. Es wurde doch noch gespielt – spät und unter besonderen Bedingungen. Für alle ungewohnt und unschön: keine Betreuung – Verpflegung – Geselligkeit gestattet. Aber wenigstens einige Wettkämpfe.

Das Wetter meinte es aber gut mit uns ! Unter Einhaltung der geforderten Auflagen durfte ja Tennis auf der Anlage gespielt werden. Die Plätze selbst waren auch in einem sehr guten Zustand.

Je nach persönlicher ,,Zeit“ konnte sogar bis in den November hineingespielt werden –  zwar war nur Einzel gestattet , aber besser als gar nicht. Die Hallen waren schon wieder zu !

Dann die Wintersaison 2020 / 2021 : Alle wollen wie immer – aber schnell wieder alles ausgebremst. Zum Schluss haben die Mannschaftsleiter mit dem Vorstand entschieden , alle Mannschaften für diese Saison zurückzuziehen.

( Stand jetzt: frühester Spielbeginn März – und dann nur Einzel und besondere Voraussetzungen)

Etwas Gutes gab es aber noch: Das Wetter und die Spielfreudigkeit der Mitglieder animierte den Verein zu einem Herbstmixed - für alle !!  - aufzurufen. Und das wurde – trotz aller einzuhaltenden Coronaregeln- ein schönes Fest. So finde ich jedenfalls. Fand aber ein nicht so schönes Ende am Abend: unterschiedliche Ansprüche an ein solches Turnier – Leistung gegen Mitgliederfreude und Mitgliederhaltung für den Verein.

 

Das ist meine persönliche Meinung und für das Archiv unseres Vereins gedacht.

Wenn ich wichtiges vergessen habe , teilt es bitte mit.

 

Döbeln, am 03.02.2021

 

Wolfgang Kunert